Die besten Tipps zum Badezimmer erneuern in 2022

Die besten Tipps zum Badezimmer erneuern in 2022

Möchten Sie mehr Komfort in Ihrem Bad?

Haben Sie sich satt gesehen an alten Kacheln, an Farben, die einem freundlichen Ambiente nicht mehr gerecht werden?

Brauchen Sie Inspirationen, um Ihr Bad neu zu gestalten?

Hochwertig, funktional und modern, so wünschen sich viele Menschen ihr perfektes Badezimmer.

Ganz wichtig ist der Wohlfühlcharakter – der Tag beginnt und endet hier und dies soll in einem wohltuenden, entspannenden Ambiente erfolgen.

Verschiedene Stile und Kombinationen beschreiben den eigenen Geschmack und das Bedürfnis.

Wenn Sie mehr Stauraum brauchen, damit Ihr Badezimmer jederzeit ordentlich und aufgeräumt ist, sind geschlossene Feuchtraumschränke und Kommoden zu empfehlen, das richtet sich in erster Linie nach dem Platzangebot.

Vielleicht haben Sie Ihr Traumbad bereits seit langem im Geiste in allen Einzelheiten konzipiert, sind sich des Stils sicher und warten nur noch auf die Umsetzung?

Als Vorschlag, um den Ideenreichtum zu vergrößern, stellen wir Ihnen zwei sehr aktuelle Badezimmereinrichtungen vor, die beflügeln und mit ihrem idyllischen Charakter für Einzigartigkeit sorgen.

Bild von JeanVDmeulen

Badmöbel – Landhaus

Ob Sie ein neues Bad planen oder Ihr bisheriges Bad im Landhausstil neu konzipieren möchten, es sollte natürlich, rustikal und romantisch sein und Ihren Wünschen und Bedürfnissen entsprechen, denn auch in funktionaler Hinsicht soll der typische Charakter eines Badezimmers im Landhaus-Stil vorhanden sein.

Solch ein Badezimmer macht sich gut in einer alten Villa und überhaupt in Gebäuden aus der Jahrhundertwende.

Aber nicht nur da.

Auch der Kontrast zwischen einem modernen Gebäude und einem anheimelnden Badezimmer im Landhaus-Stil hat seinen Reiz.

Wichtige Aspekte im traditionelles Landhausstil sind Badmöbel in hellem unbehandelten Naturholz oder weiß lasiert. Akzente werden hier mit dunklen Holzgegenständen gesetzt.

Der Landhaus-Stil ist sehr beliebt und macht aus einem Badezimmer fast einen Aufenthaltsraum, der durch Holzarten und beinahe klassischen Charme überzeugt.

Solch ein Badezimmer wirkt eher robust und rustikal, was durch eine kompakte, schwere Kommode, in die ein oder auch zwei Waschbecken aus Naturstein eingelassen werden, noch hervor gehoben wird.

Dazu passt hervorragend eine Marmorplatte, ebensolche Designs und Armaturen aus poliertem Messing.

Bild von Ihotsky

Ein großer ovaler Spiegel mit Holzrahmen, stabile Regalbretter und ein Seitenschrank für Handtücher vervollständigen das Bild.

Ob Sie sich für Hängeschränke oder einen aufgestellten Schrank entscheiden, gibt das Platzangebot vor, ebenso die Entscheidung für Badewanne oder Dusche.

Im besten Falle Beides, eine edle weiße Badewanne und eine hell geflieste Dusche bestimmten das Bad im Landhaus-Stil mit.

Auch die Toilette in reinweißem Porzellan mit Elementen in Holzoptik gliedert sich problemlos in Ihr Landhaus-Wunsch-Bad ein.

Natürliche Elemente, warme Farben und nachhaltige Elemente ergänzen den gemütlichen Landhaus-Stil. Es wird eine warme, und einladende Atmosphäre erzeugt, die das Badezimmer zu einer Wellness-Oase macht.

In so einer wohnlichen und behaglichen Umgebung macht die tägliche Körperpflege nicht nur Spaß, sondern beflügelt auch die Seele.

Badmöbel – Shabby-Chic

Einen gewissen Verwandtschaftsgrad zum Landhaus-Stil weist die Einrichtung im Shabby-Chic-Stil auf. Der Charme der Vergangenheit zeigt sich hier ein Mal mehr und ein bißchen weiter perfektioniert.

Rustikal, romantisch und nostalgisch, auf jeden Fall einzigartig ist der Shabby-Chic-Stil.

Wer seine Wohnräume in hochaktuellem Shabby-Chic eingerichtet hat, möchte auch im Bad nicht darauf verzichten.

Typisch sind hier, statt Kacheln, weiß gekalkte, feuchtraumgeeignete Paneele und ein alter Keramik-Fliesenboden oder gerne auch Holz, entweder gebeizt oder in der gleichen Art wie die Wände.

Bild von monfocus

Eine Kommode mit aufwertenden Gebrauchsspuren, kombiniert mit einem passenden Waschbecken mit Verzierungen und verschnörkelten Armaturen findet hier seinen Platz und wirkt authentisch.

Darüber ein hübscher Vintage-Spiegel und passende antike Lampen runden das Bild ab.

Auf Komfort muss man nicht verzichten, eine ebenerdige Dusche, mit moderner Ausstattung lässt sich geschickt integrieren, wenn das Drumherum stimmt.

Natürlich schafft man auch hier mit passenden Dekorationen, wie Handtuchringe, Vasen mit frischen oder getrockneten Rosen sowie dekorativen alten Parfumflaschen und weißen Korbbehältern ein stimmiges detailreiches Gesamtbild.

Abgenutzte Blumentöpfe, zum Beispiel mit Lavendel, alte Porzellanschalen mit duftenden Seifen und nostalgische Wasserkannen runden das Gesamtbild ab – so manches Schätzchen findet sich mit viel Glück noch bei den Großeltern auf dem Dachboden.

Eine freistehende Badewanne auf gebogenen und ziselierten Füßen, mitten im Raum, betont den Charakter vergangener Zeiten und ist ein toller Blickfang.

Vintage-Hängeschränke und zierliche Regalkonstruktionen, vielleicht in der pastelligen Wandfarbe, sind ein richtiger Hingucker und erfreuen, hübsch dekoriert, das Auge.

Bild von Jessebridgewater

Ein kleines Beistelltischchen und ein alter, unbehandelter Hocker mit auffälligen Gebrauchsspuren machen sich gut im Retrobad und bieten zusätzliche Abstellmöglichkeiten und Stauraum.

Ein pflegeleichter, waschbarer Teppich mit Rosenmuster macht sich gut, sorgt für warme Füße und wertet den Raum zusätzlich auf.

Die Farbgestaltung in einem Shabby-Chic-Badezimmer sollte hell, freundlich und sanft sein, zartes Türkis, Pastellrosa oder auch leichte Grautöne sind hier die erste Wahl.

Darauf abgestimmte Accessoires, farblich passende Handtücher und sonstige Dekorationen zeichnen ein stimmiges Bild von einem liebevoll eingerichteten Badezimmer im Shabby-Chic-Stil, das man gar nicht mehr verlassen möchte…..

Für welchen Stil Sie sich entscheiden, liegt in erster Linie am persönlichen Geschmack und an den eigenen Bedürfnissen, welche Kriterien Ihnen am wichtigsten sind und welcher Anspruch unbedingt erfüllt werden sollte.

Gehen sie den Weg zu Ihrer Wellnessoase!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.