Schlafzimmer Einrichtung

Schlafzimmer Einrichtung

Das Schlafzimmer ist ein privater, intimer Ort. Dieser Ort sollte zur Persönlichkeit des Bewohners passen und auf jeden Fall so eingerichtet sein, dass man sich pudelwohl fühlt und sich bei Bedarf gerne dorthin zurückzieht.

Ein Schlafzimmer, geeignet zum Entspannen und Abschalten, braucht sanfte Farben und stimmiges Material.

Zur Wandgestaltung sind allgemein dezente Blau-Grüntöne, helles Braun oder gedecktes Altrosa zu empfehlen.

Pastellfarben dienen der Ruhe und betonen die Sanftheit, die man zur Entspannung und inneren Stabilisierung braucht. Beides ist im Feng Shui sehr wichtig.

Vorhänge und Gardinen als Sichtschutz und Fensterdekoration sind dem persönlichen Geschmack überlassen. Sie sollten auf jeden Fall nicht nur die Helligkeit dämpfen, sondern natürlich auch zur übrigen Einrichtung in Farbe, Form und Muster passen.

Beleuchtung im Schlafzimmer sollte nach den jeweiligen Bedürfnissen angepasst sein, aber immer warm und gemütlich.

Leselampen am Bett, eine gedämpfte Stehlampe und ebensolche Deckenbeleuchtungen sind zu empfehlen.

Einrichtungsstil Shabby-Chic

Lieben Sie den Shabby-Chic-Style?

Romantisch eingerichtete „Schlafstuben“?

Wie aus einer anderen Zeit präsentieren sich altweiss-gewischte Möbelstücke, dazu als Hintergrundfarben verwaschenes Hellgrau und Creme.

Leinenbettwäsche mit Spitze, Rosenmusterkissen und filigrane Decken, geerbte Dekostücke, Lampen und natürlich Blumen.

Ein Kleiderständer aus dem letzten Jahrhundert, auf dem Flohmarkt entdeckt, ist prädestiniert für disen Einrichtungsstil, alte Ahnenfotografien und Spiegel mit verzierten Rahmen vervollständigen das Bild.

Vielleicht haben Sie noch einen vergessenen Schaukelstuhl, der nirgendwo gut hinpasst?

In ein Shabby-Chic-Schlafzimmer schon!

Ob zum Kleider ablegen oder einfach nur zum Ausruhen – als zentrales Mittelpunktstück hebt er sich hier genau richtig ab.

Mit farblich passenden Vintage-Kissen unterstreicht er auf jeden Fall den spezifischen Charakter dieses Raumes.

Diese Retro-Epoche ist aktuell sehr beliebt und verwandelt Ihr Schlafzimmer mit nostalgischen Charme – entfliehen Sie der Hektik des Alltags und genießen Sie das besondere Flair!

Schlafzimmer Up-to-date

Auch in modern eingerichteten Schlafzimmern finden sich häufig weiße Möbel, die eine gewisse Leichtigkeit vermitteln – selbst ein wuchtiger Kleiderschrank rückt somit optisch in den Hintergrund und dominiert nicht.

Was zeichnet nun ein „modernes“ Schlafzimmer aus?

Modern eingerichtete Räume vermitteln in gekonnter Stilrichtung perfekt Gemütlichkeit und Wärme, es kommt immer auf das Gesamtbild an.

Es gibt unzählige Gestaltungsmöglichkeiten – Farben, Formen und Materialien sollten aber auch hier unbedingt zusammenpassen.

Verschnörkelte und verspielte Möbelstücke passen nicht in ein modern eingerichtetes Schlafzimmer, eher sollten sie geradlinig und schlicht gestaltet sein.

Möbel aus Naturholz, zurückhaltende Formen und eventuell grafische Muster unterstreichen diesen Stil.

Designerstücke als punktuelle Hervorhebungen geben dem Schlafraum das gewisse Extra.

Ein stilvolles Boxspringbett ist nicht nur modern, sondern auch sehr beliebt. Es lässt sich wunderbar in diese Art von Einrichtungsstil integrieren und bildet somit den Mittelpunkt für ein gemütliches Ambiente.

Überladen Sie es nicht mit Decken und vielen Kissen!

Es wirkt für sich mit edler Bettwäsche und einer schlichten Tagesdecke, die zum Beispiel auf die Wandfarbe abgestimmt ist.

Ein Kleiderschrank mit Spiegeltüren reflektiert den Raum und lässt ihn größer und lichter erscheinen.

Truhen und Kommoden mit viel Stauraum verbergen herumliegende Dinge und leisten Ihnen gute Dienste.

Ein Teppich in hellen Farben, Lampen in modernem Design, Kunstwerke an den Wänden und stilvolle einzelne Dekorationsstücke vervollständigen den Look Ihres modernen privaten Rückzugsortes.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.